Booking

First Aid - 240715_FA

Date

15.07.2024 - 15.07.2024

Das Modul GWO First Aid sowie die national (Deutschland) korrespondierende Qualifikation DGUV “Betrieblicher Ersthelfer” beschreibt die Basisqualifikation der Ersten Hilfe für Beschäftigte. Ein betrieblicher Ersthelfer ist ein ausgebildeter Laie, der bei einem Unfall am Arbeitsplatz die Versorgung des Verletzten übernimmt, bis medizinisches Fachpersonal am Unfallort eintrifft und die weitere Versorgung übernimmt (präklinische/klinische Versorgung). Sein Handeln dient dabei stets der Abwehr akuter Gesundheits- und Lebensgefahren. Auf Basis dieser Grundqualifikation ist die Teilnahme an den Lehrgängen der erweiterten Ersten Hilfe (GWO Enhanced First Aid + DGUV "Ersthelfer Windenergie") möglich.

Info:

Mit Herausgabe des GWO Standards vom 01.04.2022 wurde der zeitliche Umfang des Basismoduls GWO First Aid der gem. DGUV vorgschriebenen Ausbildungsdauer des betrieblichen Ersthelfers (9 UE) angeglichen. In diesem Zuge wurde auch das Modul GWO First Aid Refresher zeitlich stark reduziert (Reduzierung auf aktuell 4 Std.), was bedauerlicherweise nicht mit den national zuständigen Stellen abgestimmt wurde und den seitens der DGUV vorgegebenen Inhalten und zeitlichen Vorgaben entgegensteht. Um diesbezüglich Handlungs- und Rechtssicherheit garantieren zu können, setzen wir die zeitlichen Vorgaben der GWO für das Modul First Aid Refresher nicht um und nehmen entsprechend die inhaltlichen und zeitlichen Vorgaben der DGUV als Grundlage für die Umsetzung der Module GWO First Aid und First Aid Refresher sowie analog für die Aus-/Fortbildung zum DGUV Betrieblichen Ersthelfer. Wie üblich erhalten Sie separate Zertifikate für die Qualifikationen gem. GWO und DGUV sowie einen Upload in die Datenbank WINDA der GWO (im Falle des Erfüllerns der relevanten Voraussetzungen).

Auszug Seminarinhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen
  • EH-Maßnahmen bezogen auf die geographische Situation und arbeitsplatzbezogene Gefahrenquellen
  • Umsetzung der ERC- und AHA-Richtlinien
  • Verhalten an der Notfallstelle; Absichern, Eigenschutz, Notruf, Sofortmaßnahmen; ABC-Schema
  • Schockzustände
  • Wunden und Wundversorgung, Blutstillung
  • Krampfanfall (Epilepsie) und Schlaganfall (Hirninfarkt)
  • thermischen Schädigungen (Verbrennungen, Erfrierung und Unterkühlung)
  • Gewalteinwirkung auf den Kopf (Kopfverletzung), Gehirnerschütterung
  • Ersticken (Verschlucken von Fremdkörpern)
  • Bauchverletzungen, akute Erkrankungen des Bauchraums mit Übelkeit und Durchfall oder Erbrechen
  • Herz-Kreislauf-Störungen (Herz-Kreislauf-Stillstand, Herzinfarkt, Schlaganfall und Herzrhythmusstörungen)
  • Knochen- und Gelenkverletzungen
  • Seelische Betreuung des Verunfallten/Patienten
  • Not- und Unfallsituationen im typischen Tätigkeitsumfeld (Hängetrauma, Verbrennungen, Elektrounfälle, Verätzungen, Hydraulikunfälle etc.)

Lernzielkontrolle: Praktische und theoretische Übungen, Unfallszenarien

Dauer:
8 Stunden (1 Tag)

Gültigkeit: 
2 Jahre (GWO + DGUV)

Info:
Im Falle eines gültigen WINDA-Uploads im jeweiligen GWO-Modul, verlängert sich - im Falle einer Teilnahme von bis zu zwei Monaten vor dem eigentlich Ablaufdatum - die Gültigkeit von zwei Jahren ab dem ursprünglichen Ablaufdatum. Beispiel: Ihr aktuelles und gültiges Zertifikat läuft am 16.03.2022 ab, Sie nehmen aber bereits am 27.02.2022 am Training teil, so verlängert sich Ihr Zertifikat (WINDA-Upload) bis zum 27.02.2024.

Training Provider

Heinemann Projektberatung GmbH

Location

Trainingscenter Heinemann

Am Tidehafen 3

26931 Elsfleth

Attendees

0 / 12

Date

15.07.2024 - 15.07.2024

Price*

€190.00

German