Booking

Schaltbefähignung bis 72kV Refresher - 240718_SB36R

Date

18.07.2024 - 18.07.2024

Wiederholungsunterweisung Schaltbefähigung Mittelspannung bis 52 kV; Vorbereitung zum Erwerb der Fachkunde nach DGUV Vorschrift 3 und 4, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0101 & 0132 sowie BetrSichV.

Das Seminar wird als Training für bis zu 10 Personen (Theorie bis max. 10 Personen, praktische Übungen/Schaltvorgang in kleineren Gruppen) pro Seminar durchgeführt.

Jeder Teilnehmer muss zu Übungs- und Prüfzwecken Schalthandlungen einzeln und aktiv vornehmen.

Auszug Seminarinhalte:
• Rechtliche Voraussetzungen für die Schaltberechtigung 
• Verantwortung und Befugnisse
• Bestimmungen für "Elektrische Betriebsstätten" 
• Fünf Sicherheitsregeln
• Schaltgeräte und Transformatorstationen bis 52 kV 
• Schutzeinrichtungen in Hochspannungsanlagen 
• Netzsysteme und Verteileranlagen 
• Arbeiten an elektrischen Anlagen 
• Ablauf von Schalthandlungen 
• Schaltgespräch 
• Praktische Übungen an einer Schaltanlage (Arbeitsprobe) 
• Abschlusstest

Voraussetzungen:
ausgebildeter Elektriker (Industrie/Handwerk) oder vergleichbar (internationale vergleichbare Qualifikation), Status Elektrofachkraft, gültiges Zertifikat Schaltbefähigung bis 52 kV

Lernzielkontrolle:
schriftliche Wissensüberprüfung (75% Erfüllungsquote) und praktisches Durchführen einer sicheren Schalthandlung

Dokumentation:
Die Schulung dient dazu, die erforderliche Fachkunde als Voraussetzung für das Erteilen einer Schaltberechtigung (Bestellung in Verantwortung des Arbeitgebers) aufrechtzuerhalten/aufzufrischen. Jeder Absolvent erhält ein personenbezogenes Zertifikat sowie einen Eintrag in den Sicherheitspass. 

Gültigkeit:
max. vier Jahre; im Regelfall jedoch kürzer und abhängig von den Regelungen des jeweiligen Arbeit-/Auftraggebers in Abhängigkeit der Tätigkeiten und des Arbeitsortes. 

Training Provider

Heinemann Projektberatung GmbH

Location

Trainingscenter Heinemann

Am Tidehafen 3

26931 Elsfleth

Attendees

0 / 8

Date

18.07.2024 - 18.07.2024

Price*

€510.00

German